Unsere Biogasanlagen stinken nicht

Vorteile des RSD-Technologie: Wärme, Mikroorganismen und Nährstoffe werden über das Perkolat transportiert wodurch die Gärrestrückmischung überflüssig wird und Inhomogenitäten im Fermenter und somit Fehlgärungen (Geruchsbelastung) vermieden werden. Thurgauer Zeitung über Renergon Um d

Keine Geruchsbelästigung von Biogasanlagen

Um die Befürchtungen zu zerstreuen, hat Renergon-Präsident Karl-Heinz Restle die Einsprecher zu einer typengleichen Anlage ins bayrische Eiselfing eingeladen. Resultat: Zumindest die Angst vor Gestank hat sich verflüchtigt. Es gebe dort keine die Umgebung beeinträchtigenden Geruchsimm

Was ist Biogas

Biogas ist ein brennbares Gas, das durch Vergärung von Biomasse jeder Art entsteht. Es wird in Biogasanlagen hergestellt, wozu sowohl Abfälle als auch nachwachsende Rohstoffe vergoren werden. Das Präfix Bio weist auf die „biotische“ Bildungsweise im Gegensatz zum fossilen Erdgas hin,